Kampfsport wie Boxen und MMA

Kampfsport erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Unerschrockene bevorzugen unbewaffnete Kampfsportarten mit Vollkontakt wie Boxen, Muay Thai, MMA oder Jiu-Jitsu, andere wiederum können getrost auf Vollkontakt verzichten und Trainieren lieber Taekwondo, Caporeia, Tae Bo oder Karate. Je nach Kampfsportart liegt der Focus auf Kraft- und Muskelaufbau sowie Ausdauer, Balance und Gleichgewicht, Disziplin, Selbstbeherrschung und die Stärkung des Geistes. Eines haben alle Kampfsportarten gemeinsam, Sie stärken Ihr Selbstvertrauen und machen sehr viel Spaß.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen